Destination Wedding 

Den schönsten Tag in deinem Leben an eine besonderen Ort feiern, mit besonderen Leuten und einem besonderen Ausblick! Aber wie gestaltest du die perfekte Hochzeit? Wir haben dir einige Tipps bereit gestellt, damit deinen Hochzeitstag genießen kannst.

Tipp 1: Die Location

Suche möglichst früh nach einer passenden Location für eure Hochzeit. Als Location eignen sich oft Hotels als Location, denn dort sind die Gäste bereist vor Ort und es muss kein Transport organisiert werden. Ansonsten empfehlen wir die Locations am Strand oder auf einem wunderschönen Schloss mit einem traumhaften Blick!

 

Tipp 2: Den Blumenstrauß an die Location anpassen

Durch das Matching von Blumenstrauß und Location setzt du ein Statement! Zusätzlich sehen die Hochzeitsbilder dadurch harmonisch und abgestimmt aus. Wir haben folgende Brautsträuße für dich zusammengestellt:

 

ORANGE DESERT

 

WHITE ROSE  

 

MARIPOSA

Tipp 3: Video- und Fotograf 

Den perfekten Video- und Fotografen zu finden ist keine einfache Sache. Dabei ist nämlich die Kommunikation zwischen euch sehr wichtig, damit die Fotos auch so werden, wir ihr sie euch vorstellt. Vorallem bei einer Destination Wedding solltet ihr auf die Englisch Kenntnisse achten! 

Tipp 4: Ein zweites Outfit

Bei einer Destination Wedding, z.B. am Strand, kann es ganz schnell passieren, dass dein Kleid dreckig wird oder du einfach am Abend in gemütlichere Kleidung schlüpfen willst. Deshalb ist es ganz wichtig ein zweites Outfit dabei zu haben! Wie wärs mit einem schönen Kimono oder einem Tüllrock? 

Kimono aus Spitze

 

Tüll Rock in Creme

Tipp 5: Der passende Schmuck

Zu keinem Brautkleid darf der besondere Schmuck fehlen. Für einen eleganten Look sind besonders Goldohrringe in Form von unterschiedlichen Kreolen-Varianten super schön geeignet! Hier findest du eine Auswahl an unserem Wedding Schmuck: 

Tullia in gold 

AURELA in gold

 

Trio in gold 

 

Endecke mehr aus unserer Wedding Collection hier


Hinterlassen Sie einen Kommentar

×